Ändern einer Vorlage

Es dürfte selten vorkommen, dass eine vorgefertigte Datenbank Ihre sämtlichen Anforderungen abdeckt. Nichts kann Sie jedoch hindern, eine bestehende Datenbank zu verändern oder zu ergänzen. Dabei muss es sich nicht gleich um Änderungen der Datenbank-Struktur handeln, auch beim Verändern einer Beschriftung handelt es sich bereits um eine Modifikation.

 

Administrationsmodus

Die bisher vorgenommenen Tätigkeiten erfolgten allesamt in der »normalen« Betriebsart, auch als Normalmodus oder Betriebsmodus bezeichnet. Bestimmte Operationen wie etwa das Erzeugen neuer Felder oder das Verändern bestimmter Darstellungsarten erfordern die Aktivierung des sogenannten Administrationsmodus. Dazu dient die Schaltfläche mit dem Schraubenschlüssel am rechten oberen Rand des Fensters.

Kopie_von_Handbuch_komplett_html_eb4c940e

 

Ein Klick auf dieses Symbol ändert dessen Farbe in Weiß, zusätzlich ist es jetzt in einen roten Kreis eingebettet.

Kopie_von_Handbuch_komplett_html_ba4c5760

 

Weiterhin blendet Ninox den Dialog Felder bearbeiten ein.

Kopie_von_Handbuch_komplett_html_96b5fc19

 

Schließlich verändert sich in diesem Modus noch die Farbe der Umrandung eines Feldes in ein blasses Rot, sobald der Mauszeiger über diesem Bereich platziert ist.

Kopie_von_Handbuch_komplett_html_fb6300c6

 

Unbeschadet von all diesen neuen Effekten können Sie auch im Administrationsmodus Informationen hinzufügen oder verändern. Es wird aber angeraten, diesen Modus lediglich für diejenigen Operationen zu verwenden, für die seine Aktivierung zwingend erforderlich ist.

 

Verändern von Abmessungen und Beschriftungen

Abhängig von der aktuellen Fensterbreite konnte Ninox den Inhalt von Fällig bis nicht komplett darstellen. Außerdem kennzeichnet dieser Name nicht genau Aufgaben bzw. Termine, die exakt zu einem bestimmten Datum stattfinden sollen. Aus diesem Grund soll dieser Name verändert werden in Fällig am bzw bis.

Bewegen Sie dazu den Mauszeiger über oder neben die Beschriftung Fällig bis. Sobald er die Form eines vierfach-Pfeils angenommen hat, betätigen Sie die (linke) Maustaste.

Kopie_von_Handbuch_komplett_html_3a5000ea

 

Ein Klick in diesem Zustand aktiviert dieses Feld, was sich in einer roten Umrandung, einem Anfasser in der Mitte des rechten Rands sowie einem Schraubenschlüssel-Symbol in der Bereichsmitte manifestiert.

Kopie_von_Handbuch_komplett_html_cea65e

 

Um die Breite des Feldes zu vergrößern, bewegen Sie den Mauszeiger auf den Anfasser. Sobald sich das Zeigersymbol in einen Rechtspfeil verwandelt, drücken Sie die Maustaste. Halten Sie diese gedrückt und bewegen Sie den Zeiger nach rechts. Ist eine Breite erreicht, bei der das vollständige Datum angezeigt ist, geben Sie die Maustaste frei.

Kopie_von_Handbuch_komplett_html_a64bf800

 

Positionieren Sie nun den Mauszeiger wieder in den Bereich innerhalb der roten Umrandung, in der sein Symbol die Form des Doppelzeigers annimmt.

Kopie_von_Handbuch_komplett_html_3a6a3b1b

 

Mit einem Doppelklick aktivieren Sie die Feldbeschriftung bzw. den Feldnamen.

Kopie_von_Handbuch_komplett_html_25d51c43

 

Diese können Sie jetzt überschreiben oder verändern.

Kopie_von_Handbuch_komplett_html_9c3d30b3

 

Als Folge der vorgenommenen Modifikationen blendet Ninox im Kopf des Fensters eine Mitteilung nebst zweier Schaltflächen ein. Letztere erlauben es Ihnen, die Änderungen zu sichern oder zu verwerfen.

Kopie_von_Handbuch_komplett_html_d34baa83

 

Die Beschriftung ist jetzt angepasst, und das Fälligkeitsdatum ist auch bei geringster Fensterbreite vollständig dargestellt.

Kopie_von_Handbuch_komplett_html_357e1cca

 

Hinzufügen von Feldern

Mangels vorhandener Eingabemöglichkeit sind Uhrzeiten bis jetzt im Feld Beschreibung erfasst. Es ist nun hilfreich, diese Information in einem eigenen Feld unterzubringen. Klicken Sie dazu bei aktiviertem Administrationsmodus im Dialog Felder bearbeiten auf die Schaltfläche »+ Feld«.

Kopie_von_Handbuch_komplett_html_134f5b59

 

Es erscheint ein Einblendmenü mit sämtlichen in Ninox verfügbaren Feldtypen.

Kopie_von_Handbuch_komplett_html_9ed0fe2c

 

Klicken Sie auf Uhrzeit. Ninox positioniert ein weiteres Feld an das untere Ende der Detail-Darstellung rechts neben Fällig am bzw bis. Als Feldbeschriftung ist Uhrzeit voreingestellt.

Kopie_von_Handbuch_komplett_html_2076a774

 

Wir belassen es bei diesem Namen und verbreitern ein wenig die Abmessungen dieses Feldes. Die Eingabe von Uhrzeiten kann nun per Tastatur oder per Mausklick auf die vorgegebenen Stunden und Minuten im Einblendmenü erfolgen. Dies erscheint nach einem Klick auf das Feld.

Kopie_von_Handbuch_komplett_html_c9397e5e

 

Das Erzeugen eines neuen Feldes bewirkt noch nicht dessen Anzeige in der Tabellenübersicht. Die entsprechende Spalte ist – wie oben gezeigt – erst noch einzublenden.

Kopie_von_Handbuch_komplett_html_f6e1e52a