"where" vs []
O

Hallo,

ich bin mir unsicher welche Variante zu bevorzugen ist!?

Ich meine mich zu erinnern, dass Frank einmal in einem Webinar erwähnt hat, dass die eckigen Klammern besser sind als "where". Andererseits habe ich aber an anderer Stelle das Gegenteil gehört.

Würde mich freuen, wenn dies noch einmal aufgeklärt werden könnte.

 

Vielen Dank!

Gruß, Oliver M.

 

Ninox Profile

Hallo Oliver,

 

im Prinzip machen beide Varianten dasselbe: Eine Tabelle nach bestimmten Kriterien filtern. Wenn ich mich recht erinnere, liegt der Unterschied in der ninox-internen, technischen Vorgehensweise: Beim "where" wird die Tabelle direkt Datensatz für Datensatz durchlaufen, bei eckigen Klammern zuvor in ein Array eingelesen und dann gefiltert. Letzteres mag bei verknüpften, sehr umfangreichen Tabellen Perfomance-Vorteile haben, aber praktisch macht es nach meiner persönlichen(!) Erfahrung wohl keinen erkennbaren Unterschied.

 

Dass die eckigen Klammern generell "besser" sein sollen als "where", hab ich so pauschal noch nie gehört. Ich selbst nutze jedenfalls immer "where" und hatte damit noch nie Probleme. Es kann aber gut sein, dass es Nutzer gibt, die andere Erfahrungen gemacht haben (und diese hier teilen). Ich lasse mich gern eines Besseren belehren.

 

O

Danke für das Feedback, hilft mir schon weiter.

ich habe vor einiger Zeit mal "where" bei einer select Abfrage auf die eckigen Klammern gändert, weil der Filter relativ komplex war und sich hakelig angefühlt hatte. Danach ging es schneller, hab ich zumindest so empfunden. Seitdem benutze ich überall die Klammern.

Antworten