Kontoumsätze von Bankkonten abfragen
Ninox Profile

Ich habe keine Ahnung WIE das funktioniert aber es ist ja bei vielen Onlineanwendungen möglich sein Bankkonto dort einzuklinken um dann die Kontoumsätze abzufragen.

 

Ich erweitere meine Ninox Anwendung grad um Buchhaltung usw. Dabei bin ich im Moment beim Status, dass ich meine Kontoumsätze per CSV Datei in Ninox einlese die ich vorher aus dem Onlinebanking exportiert habe. Das funktioniert schon sehr gut auch wenn es ein manueller Schritt ist. Direkt online die Kontodaten abzufragen wäre dann die Kür. Leider habe ich überhaupt keine Idee wie man sowas angeht.

 

Aber auch beim manuellen Schritt hätte ich gern noch etwas mehr Komfort. Denn die CSV Datei der Bank muss ich A: schon sorgfältig vom Datum her eingrenzen und dann exportieren um zu viele Doppelbuchungen zu vermeiden. Und B: Aus dem selben Grund muss ich vor dem Import in Ninox diverse Schlüssel im Importfenster setzen und die Code Einstellung des Zeichensatzes manuell ändern.

Kann man diesen Import-Schritt mehr automatisieren oder bleibt einem beim Import diese nun immer gleiche Handarbeit nicht erspart? Ein Traum wäre, dass es egal ist ob sich beim Export CSV der Bank die Einträge mit denen in Ninox überschneiden und Ninox selber erkennt welche Einträge neu sind. Also, dass die Importeinstellungen irgendwo fest gespeichert werden können.

Geht da was in der Richtung?

Ninox Profile

Moin,

 

wie die Tage in einem anderen Thread zu lesen war, soll der Import in einem der nächsten Releases voreinstellbar sein oder zumindest die letzte vorgenommene Einstellung behalten werden.

 

Kurze Anmerkung zu Deinem speziellen Workflow: Ich hatte mal eine Anwendung, bei der ich auch einige Vorarbeit an der CSV hatte, um z.B. Dubletten zu vermeiden. Dort habe ich mir geholfen, in dem ich in der Ninox-DB eine eigene Import-Tabelle angelegt, die CSV roh dort hin importiert und den Übertrag in die eigentliche Ziel-Tabelle einer per Button aufrufbaren Funktion anvertraut habe. In der Funktion kann man einiges an Ninox-Intelligenz seine Arbeit machen lassen...

 

lg, Torsten

Ninox Profile

Ahhh.... Ich glaube ich verstehe was Du meinst. Das ist keine so dumme Idee. Das werde ich auch so ausprobieren mit dieser "Zwischenimporttabelle". Könnte klappen... Vielen Dank für den Tipp!

Ninox Profile

angemerkt sei lediglich, dass geschwindigkeitsmässig der Import deutlich schneller ist als der Übertrag per Skript. Aber bei mir waren's jeweils ca. 30k Datensätze. Ich vermute mal bei Kontobewegungen wirst Du den Unterschied kaum bemerken ;-)

Ninox Profile

Torsten, hast du da ein Template oder ein Codevorschlag mit dieser Zwischenimporttabelle? Würde mich auch interessieren, da ich das bisher genauso mache wie Pyromixer. Ich denke eine direkte Abfrage über die Hausbank über API kann ich mihr wegen der Sicherheit nicht vorstellen aber auch weil jede Bank da andere Felder hat... Gerne korrigieren wenn ich mich irre :-)

G

Hallo,

ich sammle gerade meine ersten Erfahrungen mit Ninox und bin auch an dem Dubletten-Thema beim Import von Kontoauszügen dran. Die Idee von Torsten mit der Zwischentabelle finde ich gut, da durch die Ninox-Logik z.B. Kategorien  gebildet werden können usw.  Es muss aber auch daran gedacht werden, dass vor jedem CSV-Import die Zwischentabelle initialisiert (= 0 Records, geht das automatisch?) wird oder die noch vorhandenen Sätze ein Verarbeitet-Flag bekommen haben. 

Ich habe jetzt folgendes beim Import ausprobiert, ich habe alle Import-Felder als Schlüssel-Feld definiert. Dann habe ich mehrfach, dasselbe CSV-File mit allen Kontenbewegungen von einem Jahr importiert. Es wurden keine Dubletten erzeugt.

Wäre dies auch eine Möglichkeit Dubletten zu verhindern bzw. was spricht gegen die Schlüsselfelder?

Vielen Dank im Voraus. Viele Grüsse.

Günter

 

 

Ninox Profile

Hallo Günter,

 

zu der Schlüsselfeld-Thematik kann ich Dir keine wirkliche Antwort geben, aber alleine die Tatsache, dass ich mehrere definieren kann, würde mich stutzig machen.

 

delete select Zwischentabelle wäre das Skript, dass Dir die Zwischentabelle leert.

 

lg, Torsten

Ninox Profile

@Klaus:

Sorry, Deine Antwort ist mir durchgerutscht, ein Template oder konkreten Codevorschlag habe ich in Unkenntnis der Anforderung nicht. Falls noch Bedarf besteht, gerne Rückmeldung mit etwas konkreterer Problemstellung.

 

lg, Torsten

G

Hallo Torsten,
danke für die schnelle Antwort. Beim Dialog im CSV-Import finde ich keinen Trigger/Ereignis oder keine Möglichkeit um das Delete-Zwischentabelle-Skript einzugeben. Bleibt jetzt nur die Möglichkeit das Skript per Button auf dem Konto-Formular zu starten oder habe ich beim Import-Dialog etwas übersehen? Vielen Dank!

Gruß Günter

Ninox Profile

Hallo Günter,

 

in meiner Anwendung hatte ich mir einen Button in der Zwischentabelle eingebaut, der die gewünschten Funktionen steuerte.

 

lg, Torsten

Antworten